Logo der Arbeitsgemeinschaft Barrierefreiheit Mannheim

Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Mannheim:

AG Barrierefreiheit (AGB) erntet viel Lob nicht nur von der Kommunalpolitik

Referentin Dr. Sigrid Arnade 25.05.2015 – Unter dem Titel „UN-Behindertenrechtskonvention – Wie weit ist Mannheim?“ hatte die AG Barrierefreiheit mit Unterstützung der Regionalgeschäftsstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Mannheim und des Behindertenbeauftragten der Stadt in die Mannheimer Abendakademie eingeladen. Weit über 100 Besucher und Besucherinnen waren der Einladung gefolgt und zeigten ihr großes Interesse. Darunter auch nahezu alle Fraktionen und Gruppen des Mannheimer Gemeinderates: Marianne Bade (SPD), Konrad Schlichter (CDU), Elke Zimmer (Bündnis 90/Die Grünen), Roland Weiß (Freie Wähler/ML), Thomas Trüper (Die Linke) und Dr. Birgit Reinemund (FDP). Stadträtin Marianne Bade überbrachte stellvertretend für den Schirmherrn Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz das Grußwort für die Stadt Mannheim.
mehr …


Kids mit Rollstuhl und Blindenstock unterwegs

Kinder beim Rollstuhl fahren06.05.2015 – Bei einer Veranstaltung im Rahmen des Agenda Diploms ihr könnt lernen, wie man mit einem Rollstuhl kleine Hindernisse bewältigt und wie man sich mit verbundenen Augen mit Hilfe eines Langstockes (Blindenstockes) auf einer kurzen Strecke bewegt. Menschen mit einem Handicap brauchen manchmal Hilfsmittel, damit sie wie andere Personen auch überall hinkommen können. Ob in den Kindergarten, in die Schule oder später an den Arbeitsplatz. Damit alle gleichberechtigt am Leben teilhaben können.
mehr …


UN-Ausschuss kritisiert gesellschaftliche Ausgrenzung von Menschen mit Behinderungen in Deutschland

04.05.2015 – Der UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen (CRPD-Ausschuss) hat am 17. April seine Abschließenden Bemerkungen zum Staatenprüfungsverfahren Deutschlands veröffentlicht:
Näheres finden Sie auf der Seite des Deutschen Instituts für Menschenrechte e. V.


„6 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention – Wie weit ist Mannheim?“

Menschen mit und ohne Behinderung vor einer Brücke.04.05.2015 – Die AG Barrierefreiheit lädt Alle Interessierten recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Sie findet am Freitag, 8. Mai ab 16:30 Uhr in der Mannheimer Abendakademie (U 1, 16 – 19, 68161 Mannheim-Innenstadt, Vortragssaal Erdgeschoss) statt.
mehr …


Barrierefreie Stimmabgabe für blinde und sehbehinderte Menschen bei der Wahl der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters in Mannheim am 14. Juni 2015

Am 14. Juni 2015 werden alle Mannheimer Bürgerinnen und Bürger zur Wahl der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters aufgerufen. Aufgrund der Zusammenarbeit von Badischem Blinden- und Sehbehindertenverein und der Stadt Mannheim können nach dem Bürgerentscheid zur Bundesgartenschau blinde und sehbehinderte Mannheimer bereits zum zweiten Mal auf Kommunalwahlebene mit Hilfe einer Stimmzettelschablone und einer Audio-CD bei einer Wahl ihr Votum selbst bestimmt und barrierefrei abgeben. „Dass unsere Personengruppe ohne fremde Hilfe ihr Kreuz machen kann, ist ein weiterer, wichtiger Schritt zur gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am gesellschaftlichen Leben“, so Karlheinz Schneider, Vorsitzender des Badischen Blinden- und Sehbehindertenvereins.
mehr …