Logo der Arbeitsgemeinschaft Barrierefreiheit Mannheim

23.04.2020 – Auch das Plenum am 11. Mai muss wegen der Corona-Krise leider ausfallen.

Wegen Corona sind auch alle übrigen Treffen, Arbeitsgruppen und Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt. Nachholtermine werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Das Büro in der Alphornstraße bleibt geschlossen. Per Mail bleibt die AGB natürlich weiterhin erreichbar.

Zur aktuellen Entwicklung informiert dieser Link der Stadt Mannheim tagesaktuell.

https://www.mannheim.de/de/corona

Bei weiteren Fragen oder falls Sie Sorge haben, selbst infiziert zu sein, kontaktieren Sie bitte das Gesundheitsamt der Stadt Mannheim . Die Telefonnummer 0621-293 2253 ist montags bis sonntags von 7.30 bis 19.00 Uhr besetzt.

Bleiben Sie gesund! 

(Geschäftsstelle)


Abschließende Stellungnahme zur Rhein-Neckar-Tram 2020

19.04.2020 – Die ab dem nächsten Jahr in der Metropolregion eingesetzten neuen Straßenbahn-Fahrzeuge der rnv (Rhein-Neckar-Tram 2020) sind nicht ausreichend barrierefrei. Wichtige Anregungen der AG Barrierefreiheit wurden in den letzten 2 Jahren nicht konsequent genug verfolgt.

Im Anschluss an eine Präsentation des überarbeiteten “Mock-ups” *  im Februar hat die AGB nun abschließend dazu Stellung bezogen. Die Stadt Mannheim sowie Interessensvertreter*innen von Menschen mit Behinderung wurden ebenfalls in Kenntnis gesetzt. Anbei unser Schreiben vom 06. April 2020 zum Nachlesen:

Stellungnahme RNT 2020 (06.04.2020)

* Mock-up (englisch) = Modell in Originalgröße. dass selbst nicht funktioniert. Aber das Modell hilft trotzdem sehr, damit man sich gut vorstellen kann, wie die richtige Straßenbahn später von außen und innen aussehen wird.

(Geschäftsstelle)