Logo der Arbeitsgemeinschaft Barrierefreiheit Mannheim

“Umsichtig unterwegs in Mannheim” auf dem Meeräckerplatz am 13. Juli

Nach dem tollen Aktionstag der Kampagne “Umsichtig unterwegs in Mannheim” auf den Kapuzinerplanken zeigt sich unser Maskottchen “Chämy” am Samstag, den 13. Juli auf dem Meeräckerplatz. Im Mannheimer Lindenhof gibt es zwischen 10:30 Uhr und 12:00 Uhr die Möglichkeit, sich über unsere Kampagne zu informieren und mit uns in das Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf Euren Besuch und stehen gerne für Fragen zur Verfügung. Die von der Stadt Mannheim mit unterstützte Kampagne möchte die gegenseitige Rücksichtnahme aller Menschen im öffentlichen
Raum fördern.

Gruppenfoto von den Teilnehmerinnen des Aktionstag.Hierzu Karl Heinz Schneider vom Badischen Blinden- und Sehbehindertenverein V.m.K über die Hintergründe der Kampagne: „Der öffentliche Raum wird in Mannheim von vielen unterschiedlichen Menschen genutzt. Dazu gehören junge und alte, schnelle und langsame Menschen, Menschen mit einer dauerhaften oder kurzfristigen Behinderung, Familien mit Kinderwagen. Ebenso unterschiedlich wie die Menschen sind die Mobilitätsformen und ihre individuellen Geschwindigkeiten – sei es zu Fuß, mit dem Fahrrad, Rollstuhl, E-Scooter oder mit dem Auto. Die Kampagne, möchte Verkehrsteilnehmende sensibilisieren, damit die Menschen im öffentlichen Raum achtsamer miteinander umgehen. Es geht nicht zuletzt darum, die Mobilität in unserer Stadt für alle sicherer und angenehmer zu machen.“

Organisiert wird die Kampagne von der Arbeitsgemeinschaft Barrierefreiheit Rhein-Neckar e. V., dem Badische Blinden- und Sehbehindertenvereins V.m.K und dem Gehörlosenverein Mannheim.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter:
https://umsichtig-unterwegs.de/