Logo der Arbeitsgemeinschaft Barrierefreiheit Mannheim

Zum Tod von Hans-Joachim Weinmann (1944-2021)

PortrÀtfoto von Hans-Joachim Weinmann

Hans-Joachim Weinmann, Foto: Thomas Troester

Mit großer Betroffenheit nimmt die Arbeitsgemeinschaft Barrierefreiheit Rhein-Neckar e.V. Abschied von unserem langjĂ€hrigen Mitstreiter Hans-Joachim Weinmann, der am 08. November 2021 verstorben ist.

Hans-Joachim Weinmann, seit 2014 auch ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Stadt Ludwigshafen, ist Barrierefreiheit stets ein Herzensanliegen gewesen. Bis zuletzt sorgte er mit seiner aufrichtig-ehrlichen Art fĂŒr einen konstanten Austausch der beiden NachbarstĂ€dte und setzte sich auch ĂŒberregional fĂŒr die Belange von Menschen mit Behinderung ein. Besonders wichtig waren ihm dabei Möglichkeiten zur selbststĂ€ndigen, barrierefreien MobilitĂ€t – in Ludwigshafen ebenso wie in der Metropolregion.

Bei den monatlichen Plenumsversammlungen unserer Arbeitsgemeinschaft war Hans-Joachim Weinmann ein gerngesehener Gast, viele von uns haben ihn hier kennengelernt. An der letzten Sitzung im Jahr 2021, die am Montag, den 13.12. stattgefunden hat, konnte er nun leider nicht mehr teilnehmen.

Vorstand, Sprecherkreis und PlenumsteilnehmerInnen werden ihn als Fachmann wie auch als Mensch vermissen. Wir werden ihn in guter Erinnerung behalten.

Zur Pressemitteilung der Stadt Ludwigshafen:

https://www.ludwigshafen.de/presse/detail/news/2021/11/15/stadt-trauert-um-ehrenringtraeger-hans-joachim-weinmann?cHash=1d6a4cce9305bf6eee6bb00fccd94f04